Wettbewerbe

Wettbewerb Bundeshaus Bern

LDE BELZNER HOLMES
2011

Wettbewerb Bundeshaus Bern Projektpräsentation

Projektwettbewerb Gesamtkonzept Umgebung Bundeshaus Bern.
2. Rang
Mit Andreas Geser Landschaftsarchitekten AG, Zürich

Projektbeteiligte: Marta Kosic-Kordic

Das Bundeshaus soll sich im Stadtpanorama als attraktiver und repräsentativer Nachtraum darstellen. Dabei wird sensibel auf die Bedürfnisse der Menschen, auf die funktionale Aufgabe des Bereiches und die besonderen Charakteristika der Architektur eingegangen.

Hierzu werden die Hauptwegezonen und Terrasse beleuchtet, Fassaden gleichmäßig aufgehellt, mit Akzentuierung des Mittelbaus, Absetzen der Dachflächen und Figuren, sowie Inszenierung der Stützmauer mit Vegetation als Scherenschnitt vor der Fassade.
Es werden Leuchtmittel mit einem hohen Wirkungsgrad, einer guten Farbwiedergabe und in verschiedenen Farbtemperaturen eingesetzt.